APT und Masterflex Asia kooperieren im Halbleitergeschäft

Die Masterflex Group positioniert sich als Lieferant vor Ort – durch eine engere Zusammenarbeit von APT und Masterflex Asia.

Die Lieferketten für Halbleiter und Mikrochips sind komplex. Dominiert wird der Weltmarkt dabei von asiatischen Ländern wie Taiwan, Südkorea, Japan oder China.

Die Masterflex Group positioniert sich zunehmend als Lieferant vor Ort: Über die Vertriebsniederlassung Masterflex Asia wird z.B. ein namhafter Hersteller von Lithografie-Geräten, mit denen Mikrochips hergestellt werden, mit hochreinen PFA-Schlauchleitungen von APT beliefert. Möglich wird dies durch die enge Zusammenarbeit von APT und Masterflex Asia.

APT-Geschäftsführer Martin Brück: „Wir haben erst vor einigen Monaten mit Produktschulungen für unsere chinesischen Kollegen begonnen und können bereits heute diesen tollen Erfolg verbuchen.“

Das ist aber nur der Anfang für eine engere Zusammenarbeit zwischen den Standorten Neuss (Deutschland), Kunshan (China) und Singapur. Ziel ist es, sich mittelfristig als relevanter Partner für den lokalen Halbleitermarkt zu etablieren. Asien-Chef Oliver Hascher: „Wir wollen das Halbleitergeschäft vor Ort ausbauen und weitere Lösungen von APT anbieten.“

Angedacht ist auch, Produkte der Markenschwester Novoplast Schlauchtechnik in das Portfolio aufzunehmen.

APT ist Mitglied im VDMA

APT ist jetzt Mitglied im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)

„Wir freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit im VDMA und sind stolz, jetzt auch Teil einer so bedeutenden Institution zu sein“, betont Geschäftsführer Martin Brück.



„Unser Ziel dabei ist, das Netzwerk des VDMA als Informations- und Austauschbörse zu nutzen und Produkte und Dienstleistungen in Zukunft noch besser auf die aktuellen Branchen- und Kundenbedürfnisse im In- und im Ausland zuschneiden zu können“, erläutert Brück die Bedeutung dieses wichtigen Meilensteins in der Unternehmensentwicklung von APT als Teil der Masterflex Group.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) ist mit rund 3300 Mitgliedern Europas größter Industrieverband. Er vertritt die Interessen der stark mittelständisch geprägten Investitionsgüterindustrie gegenüber Institutionen aus Politik und Gesellschaft sowie gegenüber Wirtschaft, Wissenschaft, Behörden und Medien. Darüber hinaus versteht sich der VDMA als eine Plattform, auf der sich seine Mitgliedsunternehmen in zahlreichen Netzwerken über technische Herausforderungen, interdisziplinäre Fragen und viele andere Themen austauschen können.

Ausgezeichnet: Wir sind Weltmarktführer & Top 100- Innovator!

Auch 2021 dürfen wir uns mit Auszeichnungen schmücken: Wir sind erneut im Weltmarktführer-Index der Universität St. Gallen gelistet und die Masterflex Group hat es erneut in die TOP 100 geschafft.

Mit der Listung im Weltmarktführer-Index der renommierten Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer (ADWM) gehören wir erneut zu den Weltmarktführer-Champions 2021. Die Bezeichnung „Weltmarktführer“ steht über alle Branchen hinweg für weltweit aktive und erfolgreiche Unternehmen mit führenden Technologien und hervorragender Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen. Wer einen Platz im Weltmarktführerindex der renommierten Hochschule ergattern will, muss diesen Kriterien standhalten: Die Masterflex Group hat das nach 2018 und 2019 auch dieses Jahr wieder geschafft.

Die vollständige Liste aller Weltmarktführer finden Sie hier (als kostenpflichtiges Angebot der WirtschaftsWoche Online).

Mit der Auszeichnung TOP 100 gehören wir auch 2021 zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland – und das bereits zum dritten Mal. Als einziger Innovationswettbewerb zeichnet TOP 100 mittelständische Unternehmen für ihr Innovationsmanagement und ihren Innovationserfolg aus. Überzeugt hat die Masterflex Group vor allem in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“.

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén